Wir – Auf dem Weg

RAUS AUS DEM HAMSTERRAD – RICHTUNG OM.

Say yes.
to new Adventures.

Say yes.
to new Adventures.

UNSERE REISE BEGANN IM URLAUB …

Total ausgebrannt von der fehlenden Work-Life-Balance reisten wir im November 2017 mit unseren zwei kleinen Kindern nach Thailand. Unser Ziel war es zur Ruhe zu kommen und endlich viel Familienzeit zu genießen. Uns wurde klar, das Hamsterrad muss sich langsamer drehen. Wir können nicht immer nur auf den nächsten Urlaub warten. Wir müssen unser Leben entschleunigen. Wir wollten nicht nur mehr Zeit für unsere Kinder, sondern auch mehr Zeit für uns selbst. Für Achtsamkeit, Gesundheit und Lebenskraft. Ich wollte endlich anfangen Yoga zu praktizieren.
Doch im Urlaub erscheint einem alles möglich. Aber wieder zuhause neben dem regulären Job wird dieser Traum vermutlich zerplatzen wie eine Seifenblase.

WIR LERNTEN EINE FAMILIE KENNEN,
DIE ALS DIGITALE NORMADEN LEBTEN
UND ARBEITETE …

Dieser Lebensstil war mir schon immer sehr attraktiv. Selbstbestimmtes und ortsunabhängiges Arbeiten an eigenen Herzensprojekten. Das Arbeitspensum würde nicht weniger sein, aber flexibler in Zeit und Umfang. Die typischen Bürozeiten würden wegfallen und sich in effektive Arbeitsintervalle und Familienzeit wandeln. Wir könnten die Kinder aus der Ganztags- in die Halbtagsbetreuung wechseln und einen erheblichen Teil der Arbeitszeit in die frühen Morgen- und späten Abendstunden legen.
An dem Modell wollten wir uns orientieren, so viel war klar.
Jetzt brauchten wir nur noch eine Idee.

WIR SELBST SUCHTEN UNSER OM …

Wir Selbst wollten ein Leben in Balance. Was lag also näher als das private Ziel, mit dem beruflichen Ziel zu verbinden. Aber wie könnten wir unsere fachlichen Skills für dieses Ziel nutzen? Schnell wurde uns klar, wir streben keine Karriere als Coach an, aber wir würden Produkte designen die für diesen Lebensstil von Nutzen sein könnten und diese online vermarkten. Wir würden ein Label gründen, dessen Philosophie ein Leben in Achtsamkeit sein würde. Achtsamkeit für sich selbst und seine Umwelt.

Unser erstes Produkt würden Yogamatten sein!